Keep yourself updated and feel free to visit our newsfeed on Facebook & Instagram.

190920
J’orn Hadzik und Neil Winstanley sind am 07. und 08.10.19 auf der EXPO REAL Immobillienmesse in München anzutreffen und freuen sich auf gute Gespräche.

190912
Das Beton-Sockelbauwerk für den Hammerbrooklyn Pavillon ist fertig gestellt. Als nächstes werden die Stahl- und Holzbauteile des ehemaligen Expo-Pavillons aus Mailand (2015) wiederaufgebaut. Hier lässt sich der Baufortschritt live verfolgen: Webcam

190906
Einfach mal zusammen feiern bei der Spine + Friends Party in der Island Gallery, Hamburg. War schön mit Euch!

190901
Danke Belgien - Spine Architects auf Antwerpen Exkursion. Drei Tage voller intensiver Stadtrundgänge und Besuch sowie Austausch mit dem Architekturbüro Hub.

190603
Im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2019 wird LOLA (Locals Logistics Lab) durch die Installation "LOLA little" im Stadtraum vorgestellt. Wir freuen uns sehr, hier partizipieren zu dürfen. Informationen zu den Terminen und Standorten finden Sie unter: Info Architektursommer

190603
Das Designmagazin "arcade" veranstaltet am 28./29. Juni 2019 zum zweiten Mal das Event "Faszination Hotel - Starke Impulse für das Objekt-Business". Tagungsort ist diesmal das im Jahr 2018 neu eröffnete 25hours Hotel "The Circle" in Köln. Hören Sie zu diesen spannenden Themen Vorträge von u.a. Jan Löhrs (Spine Architects) und Stephen Williams (Stephen Williams Associates).

190531
Im Rahmen der Veranstaltung "Altstadt neu denken!" wird J‘orn Hadzik am 03.06.2019 den Workshop zum Gröninger Hof begleiten und als einer von 4 Kuratoren eine Stadtexpedition im Katharinenquartier anbieten, um neue neue Sichtweisen, Ideen und Vorschläge zu entwickeln, die über das heute Bestehende hinausgehen: Wie könnte man hier in 20 Jahren leben und arbeiten? Was müsste sich dafür ändern?

190328
Spine erhält Beauftragung von der Firma Art-Invest Real Estate (AIRE) für den Vorentwurf des Solution Buildings auf dem Hammerbrooklyn Digital Campus am Oberhafen mit ca. 8.000 m² BGF.

190305
Unser Beitrag zur Verkehrswende + Magistralenaufwertung in Hamburg: LOLA ist ein Stadtbaustein, der über die vielerorts diskutierten Vorschläge zu Micro-Hubs, Ride-Sharing, Elektrifizierung und Last-Mile-Logistik hinaus ein lokales und soziales Angebot schaffen möchte.

190301
Wir freuen uns über die zukünftige Unterstützung durch Elena Wunderlich, Michel Jan Max Eser und Steffen Bösenberg in Ihrer neuen Position als assoziierte Partner.

190212
Spine erhält die Beauftragung vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) zum Vorentwurf für Umbau + Erweiterung des Verwaltungsgebäudes, inkl. zugehöriger Fahrzeughalle in Rheinberg.

190124
Richtfest für unseren Wohnungsneubau mit 72 Wohneinheiten für den Investor Garbe auf dem Baufeld 2a des Pergolenviertels.

181203
Mit unserem Wettbewerbsbeitrag für ein neues Stilwerk-Hotel in Travemünde haben wir im September einen 2.Platz errungen - verbunden mit der Einladung zu einer Vertiefung unserer Arbeit. Auch nach der erneuten Präsentationsrunde gab es zwei gleichwertige Gewinner. Nun werden wir gemeinsam mit Stephen Williams das Projekt entwickeln und realisieren. Die Visualisierung von VIR.works zeigt unser Gebäude aus der ersten Wettbewerbsphase.

181130
Richtfest bei unserem Neubauvorhaben in Flensburg von 82 Wohneinheiten und einer Wohngruppe für an Demenz erkrankten Menschen. Fertigstellung Mai 2019.

180930
Danke Dänemark - Spine Architects auf Kopenhagen Exkursion. Drei Tage voller intensiver Stadtrundgänge und Besuch sowie Austausch mit dem Architektur- büro Effekt.

180925
Fertigstellung Rohbau ist erfolgt.
Bei unserem Wohnungsbauprojekt in Flensburg mit 82 Wohneinheiten und einer Wohngruppe für an Demenz erkrankte Menschen wurde gestern die Geschoßdecke über 8.OG betoniert. Mit Blick auf die Flensburger Förde werden die Wohnungen im Frühjahr 2019 an die zukünftigen Bewohner übergeben.

180924

Unser Entwurf für zwei Baugemeinschaften mit insgesamt 51 WE im Hamburger Pergolenviertel wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.
Auszug Juryprotokoll vom 04.09.18:
"Die Fassaden erfüllen die gestellten Erwartungen an Regelmäßigkeit und Strenge, bieten aber durch unterschiedliche Fensterformate und geschlossene bzw. halbgeschlossene Flächen ausreichend Varianz, um auf die Vielfalt der Grundrissanforderungen reagieren zu können."